philosophy
projects
mailorder
infomail
links
communication

::: infomail archive #5 :::

*** SeeHear Recordings Mail #5 (07.09.1999) ***

Inhalt:

1. Electrigger #3 - Das unabhängige Magazin für elektronische Klangkunst -

2. Electrigger Presentation Party

3. plakim


1. Electrigger #3 - Das unabhängige Magazin für elektronische Klangkunst -

Nach einer wieder mal langen Pause geht nun im September die dritte Ausgabe von Electrigger über den TV-Äther.

Lag der Schwerpunkt der ersten Sendung 1997 mit Beiträgen wie z.B. über Autechre, Download und Frontline Assembly hauptsächlich im Industrial-Bereich, so widmete sich die zweite Sendung 1998 dann mit Beiträgen von EC8OR, Fun'da'mental, Loop Guru, Test Dept. und den Freestylers der Club Culture.

In diesem nun letztem Jahr des zwanzigsten Jahrhunderts stehen in der dritten Sendung vor allem experimentierfreudige Künstler aus der elektronischen Musikszene auf der Tagesordnung.

Mit dabei sind diesmal Interviews und Liveaufnahmen von folgenden Künstlern:

---> Stelarc
---> Spakken Knorke
---> Berlin Atonal Festival 1999:
- Ocean Club (mit Thomas Fehlmann, Sun Electric und Gudrun Gut)
- Atom Heart
- Die Einstürzenden Neubauten.

Die Sendung wird von drei musikbegeisterten Videokünstlern aka Visual Mind (Visual Sounds) bis in die Nächte hinein in der Freizeit selbst gestaltet.
Neben der redaktionellen Vorarbeit, werden Musikgruppen der verschiedensten Richtungen interviewt und bei Liveauftritten aufgezeichnet, die Beiträge unter eigener Regie geschnitten und das Magazin mit einer guten Portion künstlerischer Kreativität abgerundet.
Also einerseits ein Muß für den Musikinteressierten und andererseits ein Augenschmaus für jeden, der sich für audiovisuelle Kunst begeistern kann.

Zu sehen ist Electrigger #3 - als Special des Jugendmagazins Pick Up - am

---> Mittwoch den 15.09.1999 um 19.00 Uhr auf FAB (Fernsehen aus Berlin)

(Wiederholung auf FAB in der Nacht vom 15. zum 16.09. um 0.00 Uhr).

Im Internet ist unter

---> http://members.aol.com/VisuSounds/electrig.htm

die Homepage zu Electrigger #3 mit folgendem Inhalt zu finden:

---> Bilder und Videoausschnitte aus der Sendung
---> die Interviews der Sendung in der ungekürzten Fassung
---> eine Verlosung von insgesamt 10 LB und Sun Electric-CDs
---> und weitergehende Links zu den vorgestellten Musikern.

Natürlich befinden sich auch immer noch die Informationen, Interviews, Bilder und Clips aus den vorangegangenen Sendungen im Internet.

Viel Spaß beim Schauen und Surfen!


2. Electrigger Presentation Party

Am Samstag, dem 11.9.99 findet im Café Manson (Schliemannstr. 37, Prenzlauer Berg, Berlin) ab 20 Uhr anläßlich von Electrigger #3 ein elektronischer Tanzabend statt, der gewagte elektronische Grooves aus den Boxen zaubert. Musikalisch gibt es Schwingungen aus den 80ern und 90ern - ELEKTROTRIPHOPXPERIMENTALINTELLIGENTINDUSTRIALDUB - Klänge ohne Schubladendenken sind garantiert.

Natürlich gibt es auch die aktuelle Sendung ab 22 Uhr als Premiere auf einer Videoleinwand zu erleben.

Also kommt zahlreich und habt eine gute Zeit!


3. plakim

Es gibt ein neues Hamburger Label: plakim musik

plakim 01 ist soeben erschienen: plak&play

Musikalisch nicht festgelegt, widmet sich die erste Veröffentlichung minimaler Elektronik.

Wo es die 7" geben wird, ist noch nicht ganz klar, da plakim wohl in Eigenvertrieb unter die Leute gebracht werden soll.

plakim ist in Hamburg zu erhalten über:

Otaku Rec. (Feldstrasse 45) und Rekord Tonträger (Schanzenstr. 46)

contact: plakim@gmx.net oder 040 6919320

index
prev: infonmail archive
next: infomail archive #6